V

 
Vitamintropfen:

Ich bin der Meinung, dass die in Zoohandlungen angebotenen Vitaminpräparate nicht nötig sind. Einen Grossteil der Vitamine, die da drin sind bildet eine gesunde Rennmaus ohnehin selbst.
Außerdem ist der Vitamingehalt darin ziemlich gering. Ein winziges Stück Broccoli hat da z.B. viel mehr Vitamin C als das Tier über das Vitaminwasser aufnehmen könnte. Soviel trinken die Renner und Hamster ja nicht.
Lass die Tropfen lieber weg, fütter ein gutes Fertigfutter, wo schon die passenden Vitamine zugesetzt sind und gib gelegentlich etwas Gemüse. Das müsste ausreichen.

Bei kranken Nagern können Vitamine manchmal helfen. Dann solltet ihr euch aber ein hoch konzentriertes Präparat beim Tierarzt holen.

 

W
zurück zur Futterliste
Sitemap
zur Startseite