W

Wasser/Trinkwasser:

Rennmäuse und Zwerghamster können zwar komplett ohne flüssiges Wasser auskommen, denn sie verwerten das im Getreide und im Gemüse enthaltene Wasser sehr gut. Sie würden ohne Wasser überleben, wenn genügend Frischfutter vorhanden ist. Aber wenn ihnen Wasser zur Verfügung steht trinken sie recht gern. Deshalb sollte man ihnen Wasser anbieten.
Das Leitungswasser in Deutschland ist sehr rein und unterliegt strengen Kontrollen. Es ist daher das beste Getränk für unsere Tiere. Gekauftes Nagerwasser oder Mineralwasser aus Flaschen ist nicht nötig.
Am besten in einer Trinkflasche. Darin wird das Wasser nicht zugebuddelt und bleibt länger frisch... Jedoch zernagen manche Rennmäuse die Flaschen, dass man auf Steingutnäpfe zurückgreifen muss. Günstig platziert man die auf einer Etage oder einem Häuschen. Achtet bei der Größe darauf, dass keine Tiere darin ertrinken können.

Wein:

Siehe Trauben

 

X und Y
zurück zur Futterliste
Sitemap
zur Startseite