Zwerghamster - Systematik, Verbreitung und Merkmale
Die Unterfamilie der Hamster wird oft in 3 Gruppen geteilt: Großhamster, Mittelhamster und Zwerghamster. Als Haustiere am weitesten verbreitete Zwerghamster sind Cambpell-Zwerghamster (Phodopus cambpelli), Dshungarische Zwerghamster (Phodopus sungorus) und Roborowski-Zwerghamster (Phodopus roborovski).

Zwerghamster bewohnen die Steppen, Halbwüsten und Wüsten Zentralasiens. In ihrer Heimat leben sie in unterirdischen Erdhöhlen, die sie nur nachts verlassen um auf Nahrungssuche zu gehen.

Systematik

Unterreich: Metazoa (Vielzeller)
Stamm: Chordata (Chordatiere)
Unterstamm: Vertebrata (Wirbeltiere)
Klasse: Mammalia (Säugetiere)
Ordnung: Rodentia (Nagetiere) (811 Arten)
Unterordnung: Myomorpha (Mäuseverwandte) (481 Arten)
Familie: Cricetidae (Wühler) (188 Arten)
Unterfamilie: Cricetinae (Hamster)
Gattung: Phodopus (kurzschwänzige Hamster)
Art: Phodopus sungorus (Dsungarischer Zwerghamster), Phodopus roborovskii (Roborowski-Zwerghamster)...

Mehr Informatioen über die Zwerghamsterarten:

     Dsungarischer Zwerghamster

          Roborowski-Zwerghamster

zurück
Sitemap
zur Startseite