Quastenschwanzrennmäuse

Sekeetamys calurus

 

Quastenschwanzrennmaus

mehr Fotos findet ihr in der Galerie

Quastenschwanzrennmäuse sind unter vielen verschiedenen Bezeichnungen bekannt. z.B. als Buschschwanzrennmäuse, Pinselschwanz Rennmaus, Felsenschönschweif

 
Merkmale & Lebensweise :

Quastenschwanzrennmäuse sind 10 bis 13 cm groß. Ihr 13 bis 16 cm langer Schwanz endet mit einer schwarz-weißen Quaste.

Ihr Heimat ist Ost-Ägypten, Sinai, Süd-Ost Israel und Zentral Saudi Arabien. Dort leben sie in trockenen, felsigen Gebieten mit festem Erdreich und bauen ihre Nester im Geröll oder zwischen Steinen und Felsbrocken.

Sie sind sehr gute Kletterer und Springer. Ihre Hauptaktivität liegt in den Abend- und Nachtstunden.

 
Haltung

Die Mindestanforderung an den Käfig sind 1/2 Quadratmeter Grundfläche. Quastenschwanzrennmäuse sind sehr soziale Tiere und sollten deshalb in Gruppen gehalten werden.

Aus ihrer felsigen Heimat resultierend sind Buschschwanzrennmäuse sehr gute Kletterer und Springer. Es ist daher sehr wichtig, ihnen einen hohen Käfig mit vielen Klettermöglichkeiten anzubieten - Aquarien sind eher ungeeignet. Äste, Baumstämme, Steine und ein quer vergitterter Käfig laden die Tiere zum Klettern ein.

Ebenso gehören zur Grundeinrichtung mindestens ein Schlafhaus oder andere Versteckmöglichkeiten sowie eine Trinkflasche.

Als Einstreu hat sich handelsübliche Kleintierstreu bewährt. Zusätzlich muss ein Sandbad zur Fellpflege zur Verfügung stehen und verschiedene Materialien zum Auspolstern des Nestes.
Mehr über artegrechte Rennmaushaltung
 
Lebenserwartung :

Quastenschwanzrennmäuse werden 4 bis 5 Jahre alt.

zurück
Sitemap
zur Startseite