Transportbox für Nagetiere

 
 
Mindestens eine Transportbox gehört zur Grundausstattung für Nagetierhalter. Besser man besitzt mehrere in verschiedenen Größen.
Um einen einzelnen Zwerghamster oder eine Rennmaus zum Tierarzt oder nach Hause zu transportieren genügt eine kleine Box von etwa 20x12 cm. Diese kann auch für die Kleinraummethode bei der Vergesellschaftung gute Dienste leisten.
Muss man mehrere Tiere gleichzeitig oder für länger als eine halbe Stunde transportieren, sollte die Box etwas geräumiger sein. Die Tiere müssen auch ein wenig laufen und sich gelegentlich ausstrecken können. Ideal finde ich dafür Maße um 40x25 cm.
Ich verwende am liebsten Faunaboxen der Firma Marchioro. Sie sind aus durchsichtigem Plastik und von oben mit einer durchdachten Technik zu öffnen. Es gibt aber viel Auswahl anderer Hersteller an geeigneten Boxen auf dem Markt.
 
zurück
Sitemap
zur Startseite